#Partizipation

Neueste Artikel

Neueste Artikel Kopie von Startseite 13. Juni 2024 Themen Familienbildung HĂ€ufig gestellte Fragen An wen richten sich die angebotenen Inhalte und Informationen? Die Inhalte sind sowohl fĂŒr Familien als auch FachkrĂ€fte der Familienbildung bestimmt und können ĂŒber den jeweiligen Button erreicht werden. Um fĂŒr alle Nutzer einen möglichst hohen Mehrwert zu erzielen, achten wir sehr…

Elternforum

Elternforum Ergebnisse der Elternbefragung | Prognos-Studie Im Sommer 2023 hat unser Projekt „BewĂ€ltigung von Coronafolgen und Aufbau resilienter Strukturen in der Familienbildung“ in Kooperation mit dem Ministerium fĂŒr Soziales, Gesundheit und Integration und der Agentur Prognos eine Elternbefragung zur Nutzung von Familienbildungsangeboten durchgefĂŒhrt. Wir wollten wissen, ob und wie Eltern Familienbildungsangebote nutzen, und welche HĂŒrden…

MĂŒZe SĂŒd

MĂŒZe SĂŒd Ein Ort des Willkommenseins Das MĂŒZe SĂŒd ist ein Familienzentrum im Stuttgarter SĂŒden. Es versteht sich als Ort fĂŒr alle Menschen, die Teil einer Familie sind – unabhĂ€ngig von Alter, Geschlecht, kultureller Zugehörigkeit oder sozialem Umfeld. FĂŒr all diese Menschen bietet das MĂŒZe zahlreiche Kurs- und Freizeitangebote. FĂŒr Barbara Bansbach, Koordinatorin des MĂŒze…

Haus der Familie Stuttgart

Haus der Familie Stuttgart Ein Haus fĂŒr alle Familien Das Haus der Familie in Stuttgart e.V. wurde 1917 als erste BildungsstĂ€tte fĂŒr MĂŒtter in Deutschland gegrĂŒndet. Mittlerweile ist es in Stuttgart und Umgebung eine etablierte Einrichtung der Familienbildung und ein Haus, in dem sich Menschen aller Generationen und Nationen wohlfĂŒhlen. Über hundert Jahre gibt es…

NIKA Elterncafés

NIKA ElterncafĂ©s Überraschungen erleben und sie genießen „Als wir in der Justinus-Kerner-Schule in Böblingen starteten, bekamen wir eine lange Liste von der Schulleitung, was wir alles erreichen sollten“, erzĂ€hlt Melahat Altan. „Wir sollten alles machen, was bisher nicht geklappt hatte.“ Melahat Altan ist SozialpĂ€dagogin und war zum Zeitpunkt des Projekts hauptberufliche Mitarbeiterin beim „Netzwerk Interkulturelle…

MĂŒtterforum BW

MĂŒtterforum Baden-WĂŒrttemberg e.V. „Öffentliche Wohnzimmer“ mit WillkommensatmosphĂ€re Das MĂŒtterforum Baden-WĂŒrttemberg e. V. ist der Landesverband der unabhĂ€ngigen MĂŒtterzentren, Familienzentren und MehrgenerationenhĂ€user. Ein Kernelement dieser Zentren ist es, allen Menschen, die sie besuchen, Raum zu bieten, um sich zu erholen, sich zu begegnen und mitzugestalten. In den 1980er Jahren beschlossen MĂŒtter, die einen großen Teil ihrer…

KinderbĂŒro Karlsruhe

KinderbĂŒro Karlsruhe Im Auftrag aller Kinder Es ist die Vielfalt der Familien in der Stadt, die Jessica Schöllhorn, Leiterin des stĂ€dtischen KinderbĂŒros und Kinderbeauftragte, an ihrer Arbeit fasziniert. „Unsere Angebote mĂŒssen so divers sein wie die Familien selbst, um sie zu erreichen“, erklĂ€rt sie. SachgebietsĂŒbergreifend und sozialraumorientiert In ihrem KinderbĂŒro arbeitet ein zehnköpfiges Team an…

Afrokids International

Afrokids International e.V. Bedarfsorientiert und communityĂŒbergreifend Wenn man Tshamala Schweizer, GeschĂ€ftsfĂŒhrer von Afrokids International e. V., fragt, was sein Verein macht, dann ist die Antwort erstmal „alles“. Die Afrokids arbeiten bedarfsorientiert – das, was die Community braucht, wird gemacht. „Die Community“ ist dabei fĂŒr den Verein eine sehr weit gefasste Gruppe. Die Afrokids wurden in…

FERDA International

FERDA International FERDA International entstand im Jahr 2007. Kurz davor hatte das Familienforum Reutlingen ĂŒberprĂŒft, welche Zielgruppen die BildungstrĂ€ger und Beratungseinrichtungen erreichten. Als Antwort auf diese Analyse wurden sogenannte Elternschulen ins Leben gerufen, in denen sich Eltern in ihren Muttersprachen (zunĂ€chst auf TĂŒrkisch und Russisch) ĂŒber die Belange ihrer Kinder weiterbilden konnten. Internationale Begegnungen fĂŒr…

VAMV BW

Verband alleinerziehender MĂŒtter und VĂ€ter Landesverband Baden-WĂŒrttemberg e.V. (VAMV) „‘Die liederlichen Weiber grĂŒnden einen Verein‘ – so stand es 1967 in der Zeitung“, berichtet Brigitte Rösiger, GeschĂ€ftsfĂŒhrerin des VAMV BW. „Liederlich“ werden Alleinerziehende heute nicht mehr genannt, strukturelle Benachteiligung erfahren sie trotzdem. Die Lebenswelt von Familien hat sich stark verĂ€ndert, immer mehr Eltern erziehen ihre…

Scroll to Top