Resilienz

Wussten Sie, dass Elternsein während der Pandemie deutlich stressreicher wahrgenommen wird als davor? Das ist nachvollziehbar, denn angesichts der immer noch andauernden Pandemie müssen Eltern Lösungen für den Alltag finden und weiterhin mit einer Vielzahl an Ängsten und Unsicherheiten umgehen. Stellen Sie sich vor, diese Ängste und Belastungen werden in einem Rucksack verstaut. So ist der Rucksack bei manchen Eltern voller als bei anderen. Bei manchen Eltern ist der Rucksack vielleicht auch schwerer als bei anderen, denn manche Päckchen sind schwerer als andere. Hier sind ein paar Beispiele von Belastungen, die auch Sie vielleicht durch die Pandemie in Ihrem Rucksack herumtragen.

Psychische Gesundheit eines Kindes oder Jugendliche bereitet mir Sorgen - wann sollte ich helfen und wie?
Informationen für Eltern und Außenstehende

Scroll to Top